Husarengarde

 

Verrückt, aber liebenswert  – die Mädels der Husarengarde.

Und wie man sieht, nicht nur an Fasching gemeinsam unterwegs, um Spaß zu haben.

 

Darüber hinaus arbeiten sie mit viel Motivation, Ehrgeiz und Disziplin weiter an ihren Zielen und machen kontinuierlich Fortschritte. Denn sie lieben, was sie tun.      

Den einen oder anderen Pokal konnten wir in der vergangenen Saison schon mit nach Hause nehmen

Bei den Württembergischen Meisterschaften hat´s zwar noch nicht ganz aufs Treppchen gereicht, den Anschluss nach vorn haben wir aber bekommen  – Platz 6 in der Disziplin Marsch, Platz 4 im Schautanz.

 

 

  

                                                  

Als Trainerin achte ich nicht nur darauf, dass alle Beine im Gleichtakt schwingen, sondern v.a. auch auf ein harmonisches Miteinander. Ein- bis zweimal im Jahr fahren wir gemeinsam ins Trainingslager. An diesen Wochenenden haben die Tänzerinnen nicht nur Zeit sich intensiv auf die bevorstehende Kampagne vorzubereiten, sondern v.a. auch sich richtig kennenzulernen.

Das Ergebnis sind jede Menge unvergessliche gemeinsame Momente und zwei bemerkenswerte Tänze. Ich bin stolz, Trainerin eines solchen Teams sein zu dürfen.

 

Wenn du Lust bekommen hast, ein Teil dieses wundervollen Teams zu sein, schreib mir einfach eine E-Mail ().

Einzige Bedingung ist, dass Du dieses Jahr noch mindestens 15 Jahre alt wirst.

Auch tanzerfahrene Jungs, die kein Problem damit haben, sich dem Hühnerhaufen zu stellen, nehmen wir gern in unsere Mitte.

 

Trainingszeiten:

montags im Rudi-Häussler-Saal im Bürgerforum Vaihingen von  19.30-21.30 Uhr

donnerstags in unserem Übungsraum in Stuttgart-Büsnau von  20.00-21.40 Uhr

 

Liebe Grüße

Denise

Besuche uns auch auf unserer Facebookseite unter KG Schwarze Husaren - Tanzgarden.